fbpx

Frühlingsaktivität: Mit kleinen Kindern einen Gemüsegarten anlegen!

In diesem Artikel sammeln wir einige praktische Ratschläge für eine schöne Frühlingsaktivität, die mit Ihren Kindern zu tun hat: einen kleinen (oder grossen) Gemüsegarten, um den Kontakt zwischen den Kleinen und der Natur zu fördern. Eine einmalige Gelegenheit, unter anderem über die Bedeutung von Rohstoffen (wie Wasser), Kompostierung und die vielen Tiere zu sprechen, die auf dem Boden und auf Gemüse leben und selbst für uns Menschen sehr wichtige Aktivitäten ausführen.

Sie sind bereit? Fangen wir gleich an!

Sensibilisierung der Kinder für Umweltprobleme mittels Pflege eines Gemüsegartens

Die Gründe, warum diese Aktivität mit den Kleinen durchgeführt werden sollte, sind wirklich sehr, sehr zahlreich. Im Folgenden fassen wir jedoch die drei Gründe zusammen, warum die Pflege eines Gemüsegartens mit Kindern sowohl aus pädagogischer als auch aus ökologischer Sicht zu einer sehr nützlichen Aktivität werden kann.

  1. Der Anbau eines Gemüsegartens mit kleinen Kindern hilft dabei, ihren Geschmackssinn zu verfeinern, da die Kleinen verschiedene Obst- und Gemüsesorten probieren können.
  2. Die Pflege eines Gemüsegartens trägt dazu bei, das Bewusstsein für Umweltprobleme zu schärfen, z. B. die Bedeutung des Verzehrs von saisonalem Obst, der Kompostierung und des Recyclings von organischen Abfällen sowie des Schutzes von Wasser: einem sehr wertvollen Gute für Pflanzen (und Tiere).
  3. Durch den Anbau eines Gemüsegartens mit Kindern können sie viel über das damit verbundene Ökosystem und die Natur im Allgemeinen lernen: Denken Sie beispielsweise daran, wie viele Raupen und Marienkäfer ihnen begegnen könnten! Ideal, um darüber zu sprechen, wie Tiere und Pflanzen auf unserem Planeten miteinander verbunden sind. Für Ihr Kind wird alles neu sein und es wird jedes Thema absolut spannend finden: garantiert!

Wie entsteht ein Gemüsegarten mit Kindern?

Hier finden Sie eine kurze Übersicht über die Schritte und Aktivitäten, die sich bei Ihrem Projekt zur Schaffung eines Gemüsegartens mit den Kindern als nützlich erweisen.

  1. Werkzeuge: Stellen Sie Gartengeräte bereit, die für kleine Kinderhände geeignet sind. Eine Schaufel, ein Rechen, eine Giesskanne, ein kleiner Spaten usw. Alle Geräte müssen ergonomisch und an die Grösse von Kindern angepasst sein und sollten vorzugsweise echte Gegenstände sein, keine Spielzeuge (geschweige denn aus Plastik). Es könnte eine Herausforderung sein, echte Werkzeuge zu finden, die für Kinder sicher sind. Andererseits fühlen sich die Kinder mit echten Werkzeugen wichtig und geschätzt (stellen Sie sich ihre Aufregung vor, mit erwachsenen Sachen zu hantieren!).
  2. Begrenzen Sie für jedes Kind ein Gartengrundstück, um es für seine Arbeit verantwortlich zu machen. Besonders für ein 2- oder 3-jähriges Kind bedeutet das Erlernen des Gemüsegartens, sich Gartengeräten anzueignen und zu versuchen, die Gesten der Erwachsenen zu reproduzieren: Graben, Säen, Handhaben, Abdecken, Ernten, Trampeln und Spielen mit dem Boden. All diese Nachahmungen ermöglichen es Ihnen, eine Reihe von Gesten zu lernen, die in Zukunft mit Leichtigkeit (und Vergnügen) wiederholt werden. In Bezug auf die Möglichkeit, dass das Kind schmutzig wird (sprechen wir eher über eine Gewissheit als eine Möglichkeit), müssen Sie sich entscheiden: Es wird nicht nur passieren, sondern es wird auch Teil des Lernprozesses sein!
  3. Suchen Sie einen zugänglichen und geeigneten Bereich. Stellen Sie sicher, dass es ein sonniger Bereich in der Nähe einer Wasserquelle und mit gutem Boden ist. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten: Sie können Land neben dem Haus finden, den Gemüsegarten in einen Sandkasten stellen oder einen Teil des Hausgartens dieser Aktivität widmen. Das Ideal ist, wenn der Garten in der Nähe eines Bereichs liegt, wo gespielt wird, so dass ab und zu innegehalten werden … zum Beispiel, um eine Erdbeere zu pflücken…. und dann wieder den spielerischen Aktivitäten zugewendet werden kann!
  4. Motivieren Sie die Kinder, eine Giesskanne zu benutzen: Dies ist sehr wichtig, nicht nur, weil Sie über die Beziehung zwischen Natur, Leben und Wasser sprechen können, sondern auch, weil alle Kinder gerne mit Wasser spielen! Sie können eine Giesskanne verwenden, sobald die Samen zu reifen beginnen, um den kleinen Pflanzen die Nahrung zu geben, die sie benötigen.

Was kann man in dem mit Kindern angelegten Gemüsegarten pflegen?

Obwohl eine der besten Eigenschaften eines guten Gärtners Geduld ist, wird dies bei kleinen angehenden Gärtnern nicht der Fall sein. Kinder möchten Obst und Gemüse schnell sehen, anfassen und essen. Um die Aufmerksamkeit von Kindern so lange wie möglich auf sich zu ziehen, ist es wichtig, Gemüse zu wählen, das schnell wächst:

  1. Grünes Blattgemüse: Sie können Blatt für Blatt ernten, was sehr viel Spass macht! Wir empfehlen: Rucola, Spinat, Mangold …
  2. Radieschen (sie wachsen in 18 Tagen, sodass Sie nicht zu lange warten müssen).
  3. Einige Tomatensorten (wie Sasha Altai) sind zufriedenstellend und wachsen ziemlich schnell.
  4. Rübe oder Rote Beete haben auch einen relativ schnellen Wachstumszyklus (ungefähr einen Monat).

Wenn Sie es jedoch nicht zu eilig haben und die Kinder geduldig sind, können Sie auch Folgendes kultivieren:

  1. Brokkoli
  2. Karotten
  3. Gurke
  4. Kohl
  5. Bohnen
  6. Erbsen
  7. Erdbeeren
  8. Aubergine

Kurz gesagt, Sie müssen nur wählen und dann mit der Aussaat beginnen!

Wählen Sie das richtige Outfit für Ihren kleinen Bauern!

Für Kleidung empfehlen wir Ihnen, bequeme und lange Kleidung (um Kratzer zu vermeiden) und Regenstiefel zu wählen, um Fussverletzungen zu vermeiden! Denken Sie jedoch daran, dass Kinder gerne schmutzig werden … und in einem Gemüsegarten zu sein, ist die perfekte Gelegenheit für sie, sich schmutzig zu machen!

Erzählen Sie uns die Geschichte Ihres Gartens!

Können Sie uns sagen, was Sie mit Ihren Kindern gepflanzt haben? Sie können uns in Ihrem Foto auf Instagram oder Facebook markieren oder (falls Sie dies bevorzugen) uns über unsere Website kontaktieren.

Wir können es kaum erwarten, von Ihren Abenteuern im «Kindergarten» zu hören! Viel Spass beim Gärtnern!


LESEN SIE DEN BLOG

Vorgestellte Spiele

12.90 

Alter: 2 +
Spiele Gedächtnisspiele und lerne Obst und Gemüse der Saison kennen

12.90 

Alter: 2 +
Bringe Mama und Welpen zusammen und entdecke welche Tiere vom Aussterben bedroht sind

11.90 

Alter: 2 +
Stelle die Mini-puzzles zusammen und entdecke die Aktionen zum Schutz der Erde

11.90 

Alter: 2 +
Stelle die Mini-Puzzles zusammen und lerne, Wasser zu sparen

24.90 

Alter: 7 +
Ein Weg voller Herausforderungen, um über Wasser zu lernen und es zu sparen

24.90 

Alter: 7 +
Sammle so viel Müll wie möglich und bringe ihn zu den richtigen Behältern

24.90 

Alter: 7 +
Ein Spiel, um zu lernen, wie man zu Hause Energieverschwendung reduziert

24.90 

Alter: 10 +
Ein kooperatives Spiel, um die globale Erwärmung zu stoppen

16.90 

Alter: 3 - 6
Ein Klassifizierungsspiel, um zu lernen, wie man Abfall richtig trennt

21.90 

Alter: 4 - 6
Rette die Polartiere, bevor das Eis schmilzt

GEHE ZUM LADEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close